"Holz - ein ganz besonderer Werk(Stoff)"

Am Dienstag, 07.05.2019 war der Wahlpflichtkurs Technik der Klassen 7 auf Exkursion im Schülerlabor des "zdi Kreis Kleve" auf dem Campus der Rhein Waal Hochschule in Kleve. Dort nahmen die Schüler und Schülerinnen an dem zdi-BSO-MINT Workshop "Holz - ein ganz besonderer Werk(Stoff)" teil.
Diese Maßnahme zur vertieften Berufs- und Studienorientierung (BSO) wurde durchgeführt durch Frau Dr. rer. nat Hengstenberg (wissenschaftliche Mitarbeiterin des zdi Kleve).
Die Abkürzung MINT steht dabei für die Schulfächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.
Der Workshop kombinierte die Vermittlung von Wissen zum Werkstoff Holz mit einem physikalischen Effekt - dem Rückstoßprinzip.
Die 10 Jungen und 3 Mädchen des Technik Kurses bauten jeder ein kleines Bootsmodell aus Birkensperrholz, welches über den Rückstoßeffekt durch einen Luftballonantrieb vorangetrieben wird.
Der Bau der Boote erfolgte im Schülerlabor, Fahreigenschaften und Rückstoßeffekt wurden anschließend im Wasserbassin der Fakultät Technologie und Bionik getestet.
Die Jugendlichen wurden durch den praxisbezogenen Workshop zum experimentellen Lernen und Forschen ermutigt.
Als Auszeichnung und Andenken für den gelungenen und erfolgreichen Schultag außerhalb der Schulmauern erhielten alle Jugendlichen ein Zertifikat über die Teilnahme und natürlich das selbst gebaute Luftballon-Boot.
Begleitet wurde die Maßnahme von Herr M. Fischer und Frau Mecking und Frau Bracht-Nienaber, Projektkoordinatorin des zdi-Zentrum Kreis Kleve.

Zurück