Schulhund Mogli

Unser Schulhund Mogli ist nicht Eigentum der Schule, sondern ist der Hund unserer Lehrerin Silke Krämer. Mogli ist in unserer Schule als „Schulhund“ unterstützend pädagogisch tätig. Er tritt innerhalb der Schule immer nur gemeinsam mit Frau Krämer im Team auf. Die Zwei werden derzeit als sogenanntes „Mensch-Schulhund-Team“ ausgebildet. Vor der Ausbildung wurde Mogli auf seine Eignung als Schulhund getestet. Er beendet seine Ausbildung zum „Schulhund“ voraussichtlich Anfang Mai 2020.

Mogli ist ein schwarz-weißer Mischling aus Spanien und wird im April 2020 drei Jahre alt. Er lebt seit zwei Jahren in der Familie von Frau Krämer mit zwei Kindern (11 und 14 Jahre) und mit den beiden älteren Katzen.  Mogli kennt den Umgang mit Kindern, Hunden, Pferden und Katzen. Er ist sehr ruhig, ausgeglichen und Geräusche unempfindlich.